Sie sind hier: Ölbilder / Mohn

Klatschmohn

Der Klatschmohn gehört mit zu meinen Lieblingsblumen. Am schönsten finde ich die großen Blüten des türkischen Mohns. So schnell wie der Mohn wächst, ist er auch wieder verblüht. Wind und Regen tun ein Übriges. Allein die Farbe des intensiven Orangetones ist es Wert, ihn sich immer wieder anzusehen. Das ist nicht schwer, denn mittlerweile wächst er an jedem Feldrain.
Ein Kornfeld voller Blumen wie Mohn, Kornblume, Kamille und Kornrade ist heute ein seltener Anblick. Die Blütenpracht später wieder vom Getreide zu trennen, war früher sehr arbeitsaufwändig. Deshalb empfanden viele Bauern es als Segen, als die chemischen Herbizide erfunden wurden. Die spritzt man im Frühjahr auf den Acker, und die "nutzlosen" Blumen haben ausgespielt: das Feld ist "sauber".
Und wieder einmal stört der Mensch die Balance der Natur. Denn so verlieren auch viele nützliche Insekten ihre Nahrungsquellen. Darum wird den Bauern empfohlen, wenigstens die Randstreifen nicht zu spritzen, um den Ackerblumen und Nutzinsekten eine letzte Chance zu geben. Wo das geschieht, hat man noch eine Ahnung davon, welchen Reichtum die Natur früher auf den Ackerflächen gedeihen ließ.
Öko-Bauern verzichten auf das Spritzen von Herbiziden. Dafür müssen sie aber die Unkräuter, die sie "Beikräuter" nennen, auf mechanischem Weg entfernen oder prophylaktisch durch Fruchtfolge gering halten. Da auch sie mit dem Mähdrescher ernten, dürfen keine Ackerkräuter mit geerntet werden, weil diese das Korn verunreinigen würden. Beim Futtergetreide ist das von geringerer Bedeutung. Deshalb darf in diesen Feldern auch wachsen, was will. Die Natur dankt es uns in Farbe



Klatschmohnstrauß


100 x 100 cm, XL Keilrahmen
Öl auf Leinwand

Der von Mai bis in den Juli blühende Klatschmohn lässt sich auch in eine Vase stellen. Die Haltbarkeit kann dadurch verbessert werden, dass man die Stiele mit geschlossenen Knospen abschneidet. Auch die Schnittstelle am Stiel kurz unter heißes Wasser halten verlängert die Haltbarkeit. Einzelne Blüten sehen in einer hohen engen Glasvase sehr schön aus und setzen im Wohnbereich Akzente.




Klatschmohn im Feld


100 x 100 cm, XL Keilrahmen
Öl auf Leinwand

Wer den Klatschmohn in seinem Garten holen möchte, sollte dazu einen Standort in der Sonne wählen. Ein gut durchlässiger Boden ist ebenfalls von Vorteil. Der Klatschmohn gehört zu den Wildblumen und stellt daher wenig Ansprüche an den Standort. Auch trockene Perioden übersteht der Klatschmohn ohne Probleme.




Mohnblüten in weißer Schale


80 x 80 cm, XL Keilrahmen
Öl auf Leinwand

Klatschmohnblüten in einer weißen Schale bilden einen sehr schönen Farbkontrast.



Mohnblüten in weißer Vase


80 x 80 cm, XL Keilrahmen
Öl auf Leinwand

Ebenso wie das vorherige Bild wirkt hier der Kontrast. Weiße Gegenstände fallen immer ins Auge. Die kleine gelbe Schale dient zur Auflockerung.


Mohnblumen im Kornfeld

50 x 70 cm, Keilrahmen
Öl auf Leinwand

Das Bild zeigt mehrere Mohnblüten in einem Kornfeld. Das Kornfeld und das Grün der Blüten ist nur angedeutet. Hier wirken die Blüten wie ein Ballett.


Mohnblüten

40 x 30 cm, Keilrahmen
Öl auf Leinwand

Das Bild zeigt mehrere Mohnblüten vor einem dunklen Hintergrund. Durch den dunklen Hintergrund kommt das Rot der Blüten sehr stark zur Geltung.


Mohnblumenstrauß

30 x 40 cm, Keilrahmen
Öl auf Leinwand

Das Bild zeigt einen Mohnblumenstrauß, wie ihn Kinder gerne mit nach Hause bringen. Leider hat man nicht sehr lange etwas davon, da Mohnblumen sehr schnell verwelken.

Hauptseite   Über mich   Ölbilder   Zeichnungen   Lyrik   Events   Atelier   Kontakt   Links   Presse  

© Harald Nahrstedt
(Die Seiten wurden für die Bildbreite 800 Pixel optimiert)
Stand: 21.04.17