Sie sind hier: Fototouren / PHÖNIX See

PHÖNIX See Dortmund Hörde

Im Jahre 1841 baute in der Nähe der Hörder Burg der Fabrikant Hermann Piepenstock ein mit Dampfkraft betriebenes Stahlwerk, die Hermannshütte. Später gehörte die Anlage dem Bergwerks- und Hüttenverein, der Hoesch Unternehmensgruppe und zum Schluss der Thyssen Krupp Ag. Im Jahre 1998 wurde die Anlage stillgelegt. Nach dem Abbau der Anlage und dem Ankauf der Fläche durch die Stadt Dortmund, begannen im Jahre 2005 die ersten Bauarbeiten. Bereits im Jahre 2011 war die Anlage für die Bevölkerung nutzbar.


Abendstimmung
Sonnenuntergang
Blaue Stunde

Hauptseite   Über mich   Ölbilder   Zeichnungen   Lyrik   Events   Atelier   Kontakt   Links   Presse  

© Harald Nahrstedt
(Die Seiten wurden für die Bildbreite 800 Pixel optimiert)
Stand: 10.08.16